Hochwertige Gewächshäuser von Hoklartherm
— viel mehr als einfach nur nützlich

biotop-00019

Gewächshaus Bio-Top

Satteldachgewächshaus

Produktdetails
gewaechshaus-vario-th-mit-sonnenschutz.-pim2-grosse_vorschau458

Gewächshaus Vario TH

Gewächshaus-Wintergarten

Produktdetails
DCIM100MEDIADJI_0036.JPG

Gewächshaus Livington

Modul-Bau-System

Produktdetails
riga2

Gewächshaus Riga

Zwiebelformgewächshaus

Produktdetails
arcus-00002

Gewächshaus Arcus

Rundbogengewächshaus

Produktdetails
zubehoer-00002

Gewächshauszubehör

Alles für Ihr Gewächshaus

Produktdetails

Ein Gewächshaus im eigenen Garten ist für viele Menschen die perfekte Möglichkeit, um den Traum von einem Gemüse- und Obstanbau auf dem eigenen Grundstück zu verwirklichen. Fruchtige Tomaten, knackige Gurken oder herzhaft-aromatische Chilis und Paprikas gehören zu den klassischen Gemüsesorten, die hierzulande bei der richtigen Pflege in einem Gewächshaus hervorragend gedeihen können.

Dabei bringt ein Gewächshaus viele verschiedene Vorteile mit sich, die beim Pflanzenwachstum nicht zu vernachlässigen sind: Schließlich genügen ein nährstoffreicher Boden sowie regelmäßiges Gießen allein für einen erfolgreichen Obst- und Gemüseanbau nicht.

Auch das richtige Klima, das Abschirmen vor ungünstigen Wettereinflüssen sowie der Schutz vor Ungeziefer und Fressfeinden müssen unbedingt gegeben sein, damit Gemüse und Obst im heimischen Garten wachsen können.

HOKLARTHERM legt größten Wert auf die Erfüllung ästhetischer und praktischer Ansprüche und präsentieren deshalb eine Vielzahl unterschiedlicher Gewächshaustypen – individuell und nach Ihren Vorstellungen geplant.

Markenprodukte direkt von unserem Partner — Qualität „Made in Germany“

Tipp: Die Anschaffung eines Gewächshauses sollte wohl durchdacht und gut vorbereitet sein. Daher werden Sie von der Planung bis zur Fertigstellung, fachkundig und kompetent von uns beraten.

Unterschied zwischen hochwertigen Gewächshäusern und anderen:

Hoklartherm
Hochwertige Gewächshäuser
TOLL!
Keine Diagonalstreben notwendig, weil die Profile dickwandig und stabil sind. Ein Gewächshaus ohne Diagonalstreben sieht optisch besser und harmonischer aus.
Doppelverglasung oder stabile UV beständige Holkammerplatten ab 8 mm Stärke
Im Profil eingeklemmte Verglasung oder mit aufgeschraubten Klemmleisten
Die Eingangstüre hat immer mindestens Schubkarrenbreite, abschliesbare Drückergarnitur und hochwertigen Beschlag
Zubehör/ Ausstattung: Automatisch inbegriffen sind Dachfenster, um eine optimale Belüftung zu garantieren. Was bei hochwertigen Gewächshäusern „Standard und selbstverständlich“ ist, ist oft bei anderen kostenpflichtiges Extra-Zubehör.
Optimale und hochwertige Abdichtungen, die auch nach Jahren noch ihre Funktion erfüllen
Stabile und belastbare Pflanzregale und Pflanzwannen
Gestaltungsfreiheit
Professioneller Montageservice und gute Montageanleitung
Andere Marken
Durch dünne Materialstärken bei den Profilen muss mit Diagonalstreben gearbeitet werden, um die Stabilität zu gewährleisten.
Verglasung aus 3 oder 4 mm Einzelglas oder dünne Hohlkammerplatten, nicht UV stabilisiert
Befestigung der Verglasung mit Klemmfedern, Gummidichtlippen oder Ähnlichem
Eingangstüre unzureichend
Extra Kosten für Zubehör und Ausstattung
Keine oder unzureichende Abdichtungen
Keine stabile und belastbare Pflanzregale und Pflanzwannen — in der Mitte durchhängend nach Gebrauch
Keine Gestaltungsfreiheit
Kein Montageservice und Montageanleitung oft für den Laien schwer verständlich

Kleine Gewächshauskunde

Stehwandhöhe:

Die Höhe der Seitenwände, die sogenannte Stehwandhöhe, sollte mindestens 1,70 m sein, damit es gute Arbeitsbedingungen für den Gärtner ermöglicht und hochwachsende Pflanzen (Tomaten) nicht frühzeitig gekappt werden müssen.

Firsthöhe:

Die Höhe vom Boden bis zur First sollte mindestens 2,20 m sein, damit man sich aufrecht im Gewächshaus stellen kann, und nicht gebogen in gebeugter Haltung gärtnern muss.

Pferdestall-Türe:

Eine doppelflügelige Drehtüre, wovon der obere Teil unabhängig von dem unteren geöffnet werden kann. Ideal für eine gute Lüftung ohne das Hund /Katze, Schnecken oder Mäuse ins Gewächshaus gelangen. Die Türe sollte Schubkarrenbreite haben.

Automatischer Fensteröffner:

Ein Zylinder, der mit Spezialflüssigkeit gefüllt ist, reagiert auf Temperaturschwankungen und öffnet oder schließt dadurch automatisch die Fenster ganz ohne Strom.

Brennglaseffekt:

Sonnenstrahlen bündeln sich und können zu starker Erhitzung führen, was zu „Sonnenbrand“ bei den Pflanzen führt. Eine Schattierung verhindert dies.

Holkammerplatten aus Polycarbonat:

Holkammer- oder Stegplatten aus Polycarbonaat (robuster Kunststoff) sind Platten die aus mehreren Schichten bestehen wodurch Hohlräume entstehen. Die UV Stabilität, Wand- und Gesamtstärke sind wichtige Merkmale für hochwertige und langlebige Platten.

Vorteil dieser Platten für den Gewächshausbereich: Stärken ab 8 mm sind bruchfest, wirken isolierend und schützen vor dem „Brennglaseffekt“ und zu starke UV Einwirkung.

Kunststoff-Hohlkammerplatten haben den Nachteil, dass sich bei ungünstigen Luftfeuchtigkeitsverhältnissen Kondenswasser in den Hohlkammerplatten bildet. Dies kann das Aussehen stark beinträchtigen, aber die Funktionalität schadet dies keineswegs.

Pflanzwanne:

Eine stabile Ablage im Gewächshaus mit aufstehenden Ränder für die (An-)Zucht von Pflanzen. Pflanzwannen können einen Spezialboden für Wasseranstauung haben.

Pflanzregal oder Pflanztisch:

Eine flache Ablage im Gewächshaus für Blumentöpfe und Kleinmaterial.